© 2020-2022 OUT FOR ART

JUGEND

KURATIERT

Oliver leo
»praktisches leben
der ölmalerei«
Die Wurzeln meiner künstlerischen Arbeit liegen in der analogen Ölmalerei; als Sujet nutze ich meistens expressive und häufig melancholisch anmutende Porträts.

Auch wenn ich inzwischen überwiegend digital in 3D-Software arbeite, lasse ich mich nach wie vor hauptsächlich durch die Malerei und die Kunstgeschichte inspirieren und versuche auch innerhalb von 3D-Software eher wie ein klassischer Maler zu arbeiten, was zum Beispiel Komposition, Stimmung und Bildaufbau angeht.

In der Vergangenheit habe ich bereits Vorlagen für die analoge Malerei innerhalb von 3D-Software angefertigt; in jüngster Zeit reizt es mich auch, den umgekehrten Weg zu gehen: meine Malereien als Vorlage für digitale 3D-Arbeiten bzw. 3D-Animationen zu verwenden; die Malerei praktisch zum „Leben" zu erwecken und Malerei und 3D-Animation als eine Arbeit in Dialog bzw. Ergänzung gegenüberzustellen.

TRIP, 2021
3D-Animation
Full HD mit Sound, 3:10 Min, Loop

Auf verschiedenen Reisen hat der Künstler viele der Städte auf der Strecke des EuroCity 172 teilweise mehrfach besucht; in Ungarn verbrachte er 2010 sein Auslandsstudienjahr an der Universität der Künste in Budapest und widmete sich intensiv der Ölmalerei; dieses Jahr hat sein künstlerisches Verständnis und sein ästhetisches Empfinden grundlegend geprägt; sein Bezug zur melancholischen expressiven Portraitmalerei ist nach wie vor ein gewichtiges Merkmal seiner Kunstwerke. Bratislava bereiste er in den vergangenen Jahren mehrfach, um mit befreundeten einheimischen Künstlern Wände in verlassenen Gebäuden und auf Zugstrecken zu bemalen; von der Atmosphäre solcher verlassenen Ortschaften und deren merkwürdiger Stimmung inspiriert, versucht Oliver Leo in der 3D- Animation „TRIP" ein Lebensgefühl, ausgehend von der analogen Welt, in einem digitalen Medium, 3D-Software, auszudrücken und gleichzeitig eine Synthese der digitalen und analogen Welt aufzuzeigen, um so ein Lebensgefühl für das Vergängliche darzustellen.

Oliver Leo